Fc International - Trainer und Mitbegründer Heiner Backhaus (hier bei Heimspiel TV) Foto: hfm-tv.de

Inter Leipzig will Pokalschlappe beim VFC Plauen revidieren

Kurze Woche für den FC International Leipzig: Nach dem 2:0-Erfolg am vergangenen Samstag gegen Askania Bernburg müssen die Backhaus-Schützlinge bereits am Freitag wieder ran. Um 19 Uhr startet die Oberliga-Partie beim VFC Plauen zum Auftakt des 11. Spieltages. Gespielt wird im Vogtlandstadion unter der Leitung von Schiedsrichter Frank Hildebrandt.

Heimsieg der EXA IceFighters

Gestern Abend bekamen die Zuschauer den nächsten Krimi der EXA IceFighters zu sehen. Über 1500 Fans und Gäste bekamen dabei ein sehr gutes und schnelles Spiel geboten, in dem es mehr als einmal hin und her, beziehungsweise rauf und runter wie in einer Achterbahn ging.

Störer
Foto: EXA IceFighters

Ein großer neuer Partner im Eis

Im Eis ist dem ein oder anderen sicher ein weiterer neuer Partner aufgefallen – die Fenger Gruppe! Ein Sponsor, über den sich EXA IceFighters-Geschäftsführer André Krüll besonders freut.

Störer
Fc International - Trainer und Mitbegründer Heiner Backhaus (hier bei Heimspiel TV) Foto: hfm-tv.de

FC International Leipzig reist zum Oberligapunktspiel bei FC Carl-Zeiss Jena II

Immer noch englische Woche und immer noch Thüringen: Für Inter Leipzig geht es auf der fast schon gewohnten Strecke am Sonntag nach Jena. Um 14 Uhr wird dort das Oberliga-Spiel gegen die Reserve vom FC Carl-Zeiss angepfiffen, nach den Begegnungen in Rudolstadt und zuhause gegen Nordhausen das dritte Spiel in zehn Tagen gegen einen Vertreter des Nachbar-Bundeslandes.

Foto: Julia LEC Fotografie

Unglückliche Heimpremiere

Vorneweg mal eine wichtige, ja die wichtigste Nachricht: Leipzig hat ein Eisstadion. Eine richtig geile Arena, die zum Auftakt auch gleich „Ausverkauft!“ meldete. 2500 Fans, Zuschauer, Neugierige wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen.

Das Hafenstadion in Torgau ist die neue Heimspielstätte des FC Inter Leipzig. Foto: Marko Hofmann

FC International Leipzig will gegen Wacker Nordhausen II nachlegen

Teil zwei der englischen Woche am Nationalfeiertag: Am kommenden Mittwoch empfängt der FC International Leipzig die zweite Mannschaft des FSV Wacker Nordhausen zur Spitzenbegegnung in der Oberliga-Süd. Gespielt wird ab 14 Uhr im Hafenstadion von Torgau unter der Leitung von Schiedsrichter Tino Stein.

Foto: EXA IceFighters

EXA IceFighters – Große Hürde und ein großer Tag

Das kommende Wochenende kann man bei den EXA IceFighters mit dem Wort „groß“ ganz gut beschreiben. Obwohl das Wort vielleicht nicht annähernd ausreicht. Sportlich gesehen ist das Auswärtsspiel in Herne und das Heimspiel gegen die Indianer aus Hannover schon eine große Herausforderung. Aber das allererste Spiel in der neuen Heimat der EXA IceFighters, die Premiere im Kohlrabizirkus, ist nicht zu toppen.

Störer
Fc International - Trainer und Mitbegründer Heiner Backhaus (hier bei Heimspiel TV) Foto: hfm-tv.de

Inter Leipzig am Samstag mit frischem Schwung zum FC Einheit Rudolstadt

Der FC International Leipzig startet am Samstag in eine englische Woche in der Oberliga-Süd. Mit dem FC Einheit Rudolstadt wartet zum Auftakt ein anspruchsvoller Gegner auf die Messestädter. Schiedsrichter Robin Enkelmann wird die Partie um 14 Uhr im Städtischen Stadion von Rudolstadt anpfeifen.

Foto: EXA IceFighters

Neuer Premium-Sponsor in der Mitte!

Ein paar Tage vor Saisonstart laufen die Vorbereitungen im Kohlrabizirkus auf Hochtouren. Und wer sich die wachsende Eisfläche genau ansieht, entdeckt darin einen Sponsor, der bis dato bei uns noch nicht aufgetaucht ist.

Störer

Inter Leipzig empfängt Ligakonkurrenten VFC Plauen am Samstag in Machern

Am Samstag empfängt der FC International Leipzig den VFC Plauen in der 2. Runde des Sachsenpokals. Gespielt wird nicht im Hafenstadion von Torgau, da dort der „Tag der Sachsen“ gefeiert wird. Stattdessen freuen sich die Messestädter auf viele Fans im Sportpark Tresenwald in Machern. Schiedsrichter Christian Gundler wird die Partie um 15 Uhr anpfeifen.

Foto: EXA IceFighters

EXA IceFighters: Saisoneröffnung verschoben

Dass das Ziel ambitioniert war, war allen von vornherein klar. Obwohl viele freiwillige Helfer und auch Sponsoren in den letzten Tagen und Wochen mit großen Schritten vorangekommen sind und sich die Nordhalle des Kohlrabizirkus mit Leben füllt, ist eine Saisoneröffnung am 15.09. baulich leider nicht realisierbar. Natürlich hatten auch wir uns auf ein erstes Testspiel daheim gefreut. Doch wir tragen die Verantwortung für die Sicherheit aller Besucher und werden daher kein Risiko eingehen.

Teilnehmer in einem Workshop der Sportjugendakademie. Foto: LSB

76 Freiwilligendienstleistende stärken die Jugendarbeit in sächsischen Sportvereinen

Mit dem 1. September fällt der Startschuss für ein neues Freiwilligendienstjahr im Sport. 76 junge und ältere Menschen engagieren sich ab sofort im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder eines Bundesfreiwilligendienstes (BFD) in Sachsens Sportvereinen. Die Freiwilligendienste sind eine besondere Form bürgerschaftlichen Engagements. Als Bildungs- und Orientierungsjahr gewinnen sie, insbesondere für junge Menschen, weiter an Bedeutung. Sie geben den Engagierten die Möglichkeit, sich aktiv im Sport einzubringen, dabei neue Erfahrungen und Kompetenzen zu sammeln und eigenes Wissen an andere weiterzugeben.

Störer

FC International Leipzig empfängt den FC Eilenburg

Flutlichtspiel im Hafenstadion: Oberliga-Spitzenreiter FC International empfängt am kommenden Freitag (31. August) den FC Eilenburg. Anstoß ist 19 Uhr im Torgauer Hafenstadion. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Eric-Dominic Weisbach.

16. MITGAS Cup der Piranhas beim SC Markranstädt

Beim 16. MITGAS Cup der Piranhas beim SC Markranstädt am Sonnabend, dem 18. August 2018, messen sechs Teams ihre Kräfte. Das Turnier wird ab 9 Uhr im Sportcenter Markranstädt ausgetragen. In der ersten Partie treffen die Damen des SC Markranstädt auf die Mannschaft des Frankfurter HC.

Foto: BSG Chemie Leipzig

BSG Chemie Leipzig mit Sondertrikot und Kinofilm auf der Brust zum DFB-Pokal

Die BSG Chemie Leipzig wird zum Pokalkracher (Sonntag, 15:30 Uhr im Alfred-Kunze-Sportpark gegen den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg) einen separaten Trikotsponsor präsentieren. Möglich wird das einerseits dadurch, dass unser Trikotsponsor, die B+T Bauelemente GmbH, gerne die Brust für diese tolle Sache zur Verfügung stellt und zum anderen durch den separaten Wettbewerb, DFB-Pokal, der dies erlaubt. Die BSG Chemie bedankt sich herzlich bei Uwe Thomas und der B+T Bauelemente GmbH für die tolle Geste.

Sächsische Behindertensportler international am Start

Für mehrere sächsische Behindertensportler stehen in diesen Tagen hochkarätige internationale Meisterschaften auf dem Programm. Schwimmerin Peggy Sonntag (Behindertensportverein Leipzig) gehört zu den 19 nominierten deutschen Athleten bei der Schwimm-EM in Dublin, die vom 13. bis 19. August stattfindet. Die 19-jährige will bei insgesamt sieben Wettbewerben an den Start gehen. Am gestrigen ersten Wettkampftag belegte sie über 200m Freistil den fünften Platz. Die größten Chancen rechnet sie sich am morgigen Mittwoch auf der 100m-Bruststrecke aus.

Störer

Inter Leipzig will Auftakterfolg beim FSV 63 Luckenwalde bestätigen

Nach dem furiosen 5:1-Auftaktsieg gegen den VfL Hohenstein-Ernstthal am vergangenen Sonntag wird es für den FC International Leipzig bereits am kommenden Freitag (10.8.) wieder ernst. Ab 19 Uhr startet die Partie beim FSV 63 Luckenwalde. Gespielt wird im Werner-Seelenbinder-Stadion unter der Leitung von Schiedsrichter Philipp Kutscher.

UEFA Euro 2024: Fußballfest auf dem Thomaskirchhof

Die Stadt Leipzig wurde als einer von zehn Spielorten für die Bewerbung zur UEFA EURO 2024 durch den Deutschen Fußballbund (DFB) ausgewählt. Am 10. August stimmt sich Leipzig mit einem Fußballfest auf das mögliche Großereignis ein.

Inter Leipzig will die ersten drei Punkte gegen den VfL Hohenstein-Ernstthal

Neuer Kader, neues Outfit, neue Aktionen: Der FC International Leipzig startet am Wochenende mit einem vollem Programm in die neue Saison. Zum Auftakt der Oberliga empfängt das Team von Cheftrainer Heiner Backhaus den VfL Hohenstein-Ernstthal. Anstoß ist am Sonntag, 05.08., um 14 Uhr im Hafenstadion von Torgau, in dem die Messestädter auch in diesem Jahr ihre Heimspiele austragen werden.

Störer
Foto: BSG Chemie Leipzig

BSG Chemie Sommercamp für Kids erfolgreich gestartet / Nachwuchstrainer gesucht

Fußballgolf, Fußballbiathlon, ein Besuch im Kletterwald und auch sonst jede Menge Sport, Spiel und Spaß bedeutete das erste Chemie Sommercamp. Unter der Anleitung der erfahrenen Übungsleiter des BSG-Nachwuchs absolvierten die 14 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren eine spannende und erlebnisreiche Woche mit zwei „Trainingseinheiten“ am Tag.

Foto: BSG Chemie Leipzig

BSG Chemie Leipzig knackt eigenen Dauerkartenrekord vom Aufstiegsjahr

Die BSG Chemie Leipzig hat (Stand 17. Juli 2018) 930 Dauerkarten für die kommende Saison in der NOFV Oberliga Süd 2018/19 verkauft. Damit ist jetzt schon der bisherige Dauerkartenrekord des Vereins vom Vorjahr gebrochen, bei dem zum Saisonstart 905 Dauerkarten an den Fan gebracht wurden. Das Erstaunliche daran: Im Vorjahr war die BSG Regionalliga-Aufsteiger.

Spielmacher Marcelo Franceschi wirbelt wieder für Inter Leipzig

Der FC International Leipzig arbeitet weiter zielstrebig an seinem Oberliga-Kader für die neue Saison. Mit Marcelo Franceschi begrüßt der Klub jetzt seinen zehnten Neuzugang – und einen alten Bekannten. Der 25-jährige Brasilianer mit italienischem Pass hatte bereits in der Saison 2016/17 für Inter Leipzig gespielt und absolvierte 24 Oberliga-Partien.