Die „Bhoys“ sind in der Stadt. Foto: L-IZ.de

RB Leipzig vs. Celtic F.C.: Tausende Celtic-Fans ziehen lautstark von der Innenstadt zum Stadion + Spielbericht & Video

Für alle LeserVideoDie „Bhoys“ sind in der Stadt. Am Donnerstag bestimmten die Farben Grün und Weiß die Leipziger Innenstadt. Rund 4.000 Fans des schottischen Meisters Celtic Glasgow folgten ihrer Mannschaft zum Auswärtsspiel in der Europa League bei RB Leipzig (Anstoß: 18:55 Uhr). Am späten Nachmittag trafen sich die Gästefans auf dem Markt und zogen gemeinsam Richtung Stadion.

Ein umkämpftes Spiel endete 0:0. Foto: GEPA Pictures

FC Augsburg vs. RB Leipzig 0:0 – Viele Fouls, wenige Chancen

Für alle LeserDie Siegesserie der Rasenballer setzt sich nach der Länderspielpause vorerst nicht fort. Beim FC Augsburg, der zuletzt gegen Bayern und Dortmund für Aufsehen gesorgt hatte, reichte es lediglich zu einem 0:0. Mehr als 40 Fouls prägten die Partie – für Torchancen blieb da nur wenig Raum. In der Nachspielzeit hatte Orban dennoch die große Gelegenheit, das späte Siegtor zu erzielen, scheiterte jedoch knapp.

Werner bejubelt eines der zahlreichen RBL-Tore gegen Nürnberg. Foto: GEPA Pictures

RB Leipzig vs. 1. FC Nürnberg 6:0 – Die Rasenballer überholen Bayern und jagen den BVB

Für alle LeserDass RB Leipzig als Tabellenzweiter in die Länderspielpause geht und dabei mehrere Plätze vor Bayern München steht, schien vor etwas mehr als zwei Wochen – nach dem 2:3 gegen Salzburg – undenkbar. Doch genau dieser Fall ist nun eingetreten. Nach dem 6:0 gegen Nürnberg ist RBL fast ganz oben angekommen – nur der BVB hat bislang mehr Punkte gesammelt.

Bruma setzt sich durch. Foto: GEPA Pictures

Rosenborg Trondheim vs. RB Leipzig 1:3 – Der Aufwärtstrend hält an

Für alle LeserRB Leipzig hat seinen Aufwärtstrend auch in der Europa League fortgesetzt. Durch ein 3:1 bei Rosenborg Trondheim konnten sich die Rasenballer auf den zweiten Platz der Tabelle schieben. Damit wäre das Team für die nächste Runde qualifiziert. Das Spiel in Norwegen dominierten die Rot-Weißen fast über 90 Minuten.

Störer
Jubel nach dem 2:0 gegen Stuttgart. Foto: GEPA Pictures

RB Leipzig vs. VfB Stuttgart 2:0 – Fast wie zu besten Zeiten

Für alle LeserAm Ende der Partie war RB Leipzig im Vergleich zu den vergangenen Wochen nicht mehr wiederzuerkennen. Mentalität, Spielfreude, technisch starker Fußball und das Bemühen, trotz deutlicher Führung in den Schlussminuten noch einmal nachzulegen, erinnerten stark an die erste Bundesligasaison vor zwei Jahren. Beim hochverdienten 2:0 gegen den VfB Stuttgart sorgten vor allem die etablierten Spieler für die mögliche Trendwende.

Die Spieler von RB Leipzig nach dem 1:1 in Frankfurt. Foto: GEPA Pictures

Eintracht Frankfurt vs. RB Leipzig 1:1 – Eine deutliche Steigerung nach der Pause

Für alle LeserSchlechter als gegen Salzburg hätte RB Leipzig kaum spielen können, doch zumindest in der ersten Halbzeit gegen Eintracht Frankfurt sah es nicht viel besser aus. Passend dazu gingen die Rasenballer mit einem Rückstand in die Pause. Anschließend zeigten die Rot-Weißen aber zumindest eine kämpferische Leistung und verdienten sich das Unentschieden. Forsberg traf per Handelfmeter zum Ausgleich.

Der Ex-Salzburger Ilsanker bereitete das 0:1 gegen seinen aktuellen Club vor. Foto: GEPA Pictures

RB Leipzig vs. FC Salzburg 2:3 – Ohne Ideen das Dosenduell verloren

Für alle LeserEs war zweifellos ein besonderes Duell zwischen den Clubs mit den auffallend ähnlichen Vereinslogos. Durch ein Tor kurz vor dem Abpfiff setzte sich das RB-Original aus Salzburg mit 3:2 gegen die Kopie aus Leipzig durch. Während der 90 Minuten zeigte das Team von Ralf Rangnick erhebliche Abwehrschwächen und wenige Ideen im Spielaufbau.

Kritik an neuem Fanbetreuer von RB Leipzig: Fanclubs distanzieren sich von Spruchbändern

Für alle LeserDer Sieg gegen Hannover 96 am vergangenen Samstag sorgte bei den Fans von RB Leipzig für gute Laune. Für Unmut sorgten jedoch zwei Spruchbänder, die im Fanblock zu sehen waren und sich gegen den neuen Leiter der Fanbetreuung richteten. Dieser ist Fan eines anderen Vereins. Mittlerweile haben sich jedoch mehrere Fanclubs von den Bannern distanziert.

Störer
Foto: GEPA Pictures

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Hannover 96 in der Fußball-Bundesliga am Samstag, 15. September, ab 15:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern.

Timo Werner zeigte mehrere spektakuläre Aktionen. Foto: GEPA Pictures

RB Leipzig vs. Fortuna Düsseldorf 1:1 (0:0) – Misslungener Heimauftakt gegen den Aufsteiger

Für alle LeserRasenballsport Leipzig ist im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinausgekommen und geht mit nur einem Punkt aus zwei Partien in die Länderspielpause. Nachdem die Gäste früh in der zweiten Halbzeit in Führung gegangen waren, entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel mit vielen großen Chancen und einem eher glücklichen Ausgleich durch Augustin.

RB Leipzig und die Sparkasse Leipzig erweitern die Zusammenarbeit

RB Leipzig und die Sparkasse Leipzig erweitern die in der Vorsaison begonnene Zusammenarbeit. Die Sparkasse Leipzig wird ab sofort auch auf den LED-Banden sowie mit einem eigenen Videospot präsent sein. Das zentrale Element der Kooperation ist darüber hinaus der Ausbau des bargeldlosen Bezahlens in der Red Bull Arena.

Störer
Foto: GEPA Pictures

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Fortuna Düsseldorf in der Fußball-Bundesliga am Sonntag, 2. September, ab 15:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und insbesondere der Flächen davor gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern.

Enttäuschte Gesichter nach der Niederlage in Dortmund. Foto: GEPA Picture

Borussia Dortmund vs. RB Leipzig 4:1 (3:1) – Saisonstart auf Platz 18

Für alle LeserRB Leipzig ist mit einer deutlichen Niederlage bei Borussia Dortmund in die neue Bundesliga-Saison gestartet und steht nach dem 1. Spieltag auf dem letzten Platz. Dabei war der Spielbeginn gut: Bereits nach 31 Sekunden führte RBL beim BVB. Doch die Schwarz-Gelben drehten das Spiel noch vor der Pause und brachten den Sieg in der zweiten Halbzeit über die Runden.

Konrad Riedel (CDU). Foto: L-IZ.de

Der Stadtrat tagt: Verwaltung äußert sich zur Situation von Verkäufern bei RBL-Spielen

Für alle LeserAus Sicht der CDU-Fraktion werden normale Gewerbetreibende und sogenannte fliegende Händler mit mobilen Verkaufsständen bei Spielen von RB Leipzig unterschiedlich behandelt. Sie fragte deshalb die Verwaltung: „Wie gewährleistet die Stadtverwaltung eine Gleichbehandlung der ortsansässigen Gewerbetreibenden und der fliegenden Händler, insbesondere bei der Inanspruchnahme öffentlichen Verkehrsraums und bei den Vorschriften zur Abgabe von Speisen und Getränken?“

Störer
Norman Landgraf (li.) und Martin Hoch sind aus der Sommerpause zurück. Foto: Screenshot Heimspiel TV

Video “Vorspiel”: Aus der Höhle der Löwen

Für alle Leser Vorspiel ist zu Gast bei den Leipzig Lions und hat mit Sebastian Fandert den Headcoach des Football-Teams zu Gast. Außerdem gibt es den Fußball-Rückblick mit dem 1. FC Lok, der BSG Chemie, dem FC Inter sowie den Frauen von RB Leipzig. Darüber hinaus ist u.a. der Abschied der langjährigen Handball-Nationaltorhüterin Katja “Schülki” Kramarczyk ein Thema in der 35. Sendung.

Sabitzer erzielt das 1:0. Foto: GEPA Pictures

Universitatea Craiova vs. RB Leipzig 1:1 (0:1) – Weiter, aber wieder nur Remis im Rückspiel

Für alle LeserMit einem 1:1 im Qualifikationsrückspiel bei Universitatea Craiova hat RB Leipzig die Play-offs für die Europa League erreicht. Sabitzer erzielte in der 39. Minute die Führung; kurz vor Ende der Partie glich der Gastgeber aus. Das Hinspiel in Leipzig hatte RBL mit 3:1 gewonnen. In den am kommenden Donnerstag beginnenden Play-offs trifft RB Leipzig auf Sorja Luhansk aus der Ukraine.

Störer
Ralf Rangnick (m.) wird erneut RBL-Cheftrainer. Foto: René Loch

Fußballgeschichte wiederholt sich: Ralf Rangnick erneut Cheftrainer bei RB Leipzig

Für alle LeserFast wäre Rasenballsport Leipzig ohne Cheftrainer in die Vorbereitung für die kommende Saison gestartet. Doch pünktlich zum Trainingsauftakt präsentierte der Club Sportdirektor Ralf Rangnick als neuen Coach. Wie schon in der Saison 2015/16 soll Rangnick eine Doppelfunktion einnehmen. Bereits in zweieinhalb Wochen steht in der Qualifikation für die Europa League das erste Pflichtspiel auf dem Programm.

Siegtorschütze im Hinspiel, Hoffnungsträger im Rückspiel: Naby Keita. Foto: Gepa Pictures

RB Leipzig startet in Dortmund in die neue Bundesliga-Saison

Für alle LeserRB Leipzig wird es auch in seiner dritten Bundesliga-Saison zum Auftakt auswärts mit einem unangenehmen Gegner zu tun bekommen: Nach zuvor Hoffenheim und Schalke steht diesmal am 1. Spieltag eine Fahrt zu Borussia Dortmund auf dem Programm. Das Spiel gegen Bayern München ist auf den vorletzten Spieltag terminiert.

AIM Sport wird neuer Partner von RB Leipzig

RB Leipzig und der Sportmarketing Dienstleister AIM Sport starten zur Saison 2018/19 in eine langfristig angelegte Partnerschaft. Schwerpunkt der Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung der qualitativ hochwertigen Darstellung von Partnern und Markenbotschaften.

Störer

RB Leipzig verpflichtet Julian Nagelsmann als neuen Cheftrainer ab Sommer 2019

RB Leipzig ist sehr erfreut darüber, die Verpflichtung von Julian Nagelsmann für die Saison 2019/20 bekanntzugeben. Der 30-jährige Cheftrainer erhält beim Bundesligisten einen Kontrakt bis 2023. Vom ersten Tag der Gespräche mit Sportdirektor Ralf Rangnick und Geschäftsführer Oliver Mintzlaff an galt Nagelsmann als die Wunschlösung für die übernächste Saison.

Foto: GEPA Pictures

Verkehrseinschränkungen rund um Fußballspiel

Zum Abschiedsspiel von Dominik Kaiser & Friends gegen die Mannschaft von RB Leipzig am Sonntag, dem 13. Mai, ab 16:00 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Stadionumfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena sind im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen, der Feuerwehrzufahrten zur Rettungswache und der Flächen davor gebeten.

Foto: Alexander Böhm

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg am Samstag, 5. Mai, 15:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen sowie der Feuerwehrzufahrten, insbesondere an der Rettungswache, gebeten.

Foto: GEPA Pictures

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen die TSG Hoffenheim am Samstag, 21. April, 15:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen sowie der Feuerwehrzufahrten, insbesondere an der Rettungswache, gebeten. Dies gilt auch für das Abstellen von Fahrrädern.

Störer
2.500 Fans von RB Leipzig beim letzten Auswärtsspiel der letzten Saison in Duisburg. Foto: GEPA Pictures

Kommentar zur Eskalation in der RBL-Fanszene: Zeit für einen Neuanfang

Für alle LeserKommentarWährend des Montagabendspiels gegen Bayer Leverkusen kam es im Fanblock von RB Leipzig zu Auseinandersetzungen zwischen zwei Lagern. Diese störten sich gegenseitig mit Pfiffen, Gesängen und Drohungen. Ausgangspunkt war ein geplanter Protest gegen die Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga. Die aktuelle Eskalation ist der Höhepunkt eines jahrelangen Konflikts. Nun sollte die unterlegene Fraktion zurücktreten.

Foto: GEPA Pictures

Verkehrseinschränkungen rund um Bundesliga-Spiel

Zum Spiel von RB Leipzig gegen Bayer 04 Leverkusen am Montag, 9. April, ab 20:30 Uhr, sind verkehrsorganisatorische Maßnahmen im Umfeld erforderlich. Zur Gewährleistung der Rettungswege an der Red Bull Arena werden im Bereich der Goyastraße und Eitingonstraße Halteverbote angeordnet. Besucher werden ausdrücklich um Freihaltung dieser Straßen sowie der Feuerwehrzufahrten, insbesondere an der Rettungswache, gebeten.