Leipziger Osten wird zum ersten Mal Schauplatz des Art Go East – Festivals

Die zum ersten Mal stattfindende Biennale für darstellende und bildende Kunst ArtGoEast ist in vielerlei Hinsichten ein ambitioniertes Projekt: ein Festival an neun Ausstellungsorten mit über 15 lokalen und internationalen Künstlern. Es versteht sich dabei als innovatives, kritisches und nachhaltiges Projekt, dass sich trotz einer in der Stadt herrschenden Atmosphäre des Kulturüberangebots und in einem von voranschreitender Gentrifizierung geplagtem Stadtteil behaupten möchte.

Heinz Strunk im Täubchenthal

Der Musiker, Schauspieler und Schriftsteller Heinz Strunk wurde 1962 in Hamburg geboren. Er ist Gründungsmitglied des Humoristentrios ‘Studio Braun’ und hatte auf VIVA eine eigene Fernseh-Show. Sein Debut ‘Fleisch ist mein Gemüse’ verkaufte sich mehr als eine halbe Million Mal. Es ist Vorlage eines preisgekrönten Hörspiels, eines Theaterstücks und eines Kinofilms.

Neues Buch von Peter Prange wird in Leipzig vorgestellt: “Eine Familie in Deutschland”

Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab von der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den „Volkswagen“ zu bauen. Kinderärztin Charly und Filmproduzentin Edda, Autoingenieur Georg und Parteisoldat Horst – sie alle müssen sich entscheiden: Mache ich mit? Beuge ich mich? Oder widersetze ich mich?

Konzert der Chöre Jazzchor Chornfeld und Conference of Swing

Wir begrüßen den Herbst und die kurzen Novembertage mit einem feinen A-cappella Doppelkonzert im Kunstkraftwerk am 25.11.2018. Wer hätte gedacht, dass dieser Sommer 2018 jemals endet? Und doch ist es geschehen und wir versüßen uns die dunkle Jahreszeit nun mit dem Jazzchor Chornfeld aus Leipzig und der Conference of Swing aus Dresden. Eine doppelte Freude in diesem Kulturherbst! Die beiden Jazzchöre werden bei diesem Konzert die alte Industriehalle des Kunstkraftwerks wahrlich zu einem Ort mit Klang, Kunst und Vokalkraft erstrahlen lassen!

Autorenlesung mit Gert Loschütz – „Ein schönes Paar“

Beim Ausräumen seines Elternhauses stößt der Fotograf Philipp auf einen Gegenstand, der in der Geschichte seiner Eltern eine entscheidende Rolle gespielt hat. Die beiden, Herta und Georg, waren ein schönes Paar. Philipp erinnert sich an ihr junges Liebesglück, ihre Hoffnungen und Gefährdungen, an die überstürzte Flucht seines Vaters aus der DDR in den Westen.